JSG - Julius-Stursberg-Gymnasium Neukirchen-Vluyn Julius-Stursberg-Gymnasium

Aktuelles

Zusammenhalten und Hoffnung schenken - 4. Typisierungsaktion
05. April 2019

Treffsicherer als Lotto: die Typisierungsaktionen am JSG! Unter rund 500 registrierten Mitgliedern der JSG-Schulgemeinschaft kamen schon neun lebensrettende Stammzellenspender zum Einsatz. Grund genug, am 05.04.2019 eine vierte Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) durchzuführen. Bürgermeister Harald Lenßen, Schirmherr der ersten Aktion im Jahr 2013, unterstützte auch dieses Mal die gute Sache und sprach den Schülerinnen und Schülern der Q1 und Q2 seine Anerkennung für ihre Hilfsbereitschaft aus. Und mit Hans-Peter Hambach und Patrick Stenzel waren auch gleich zwei weitere in der Schulgemeinschaft bekannte Menschen anwesend, die für eine Registrierung warben: der eine als ehemaliger Empfänger einer Spende, der andere als Spender. Mit Erfolg: Am Ende konnten weitere 120 potentielle Stammzellenspender in der Schülerschaft der Q1 und der Q2, unterstützt durch ein Dutzend Gäste des Berufskollegs des Neukirchener Erziehungsvereins, registriert werden.

Wer möchte, kann selbst ebenfalls helfen und die Schulaktion finanziell unterstützen. Denn die Aufnahme jedes neuen potentiellen Lebensspenders kostet die DKMS 35 Euro. Die DKMS arbeitet gemeinnützig und ist allein auf Spendengelder angewiesen. Für Geldspenden ab 50,-€ stellt die DKMS eine Spendenbescheinigung aus.

DKMS-Spendenkonto
Kreissparkasse Tübingen
IBAN DE54 6415 0020 0001 6893 96 BIC SOLADES1TUB
Verwendungszweck: BIZ 207 (bitte unbedingt angeben)
und Ihre Adresse für eine Spendenbescheinigung

Weitere Informationen, z.B. zu den Voraussetzungen als Spender/-in, findet man auch unter www.dkms.de.